Neues Landes-Impfzentrum

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Germersheim vom 27.05.2022

Das neue, kleinere Landes-Impfzentrum in Germersheim öffnet am Donnerstag, 2. Juni, erstmals seine Türen. Von 10 bis 17.45 Uhr werden an diesem Tag Kinder und Erwachsene geimpft. Die weiteren Öffnungszeiten sind im Juni jeweils dienstags von 8 bis 15.45 Uhr und donnerstags von 10 bis 17.45 Uhr. An allen Tagen stehen die Impfstoffe von BionTech und Moderna zur Verfügung. Geimpft wird grundsätzlich mit oder ohne Anmeldung. Anmeldung erfolgen über das Impfportal des Landes, https://impftermin.rlp.de/de/termin/.

Aktuell wird dem neuen Impfzentrum in der Münchener Straße 2 in Germersheim der letzte Feinschliff verpasst. Am Dienstag, 31. Mai, wird ein letztes Mal vor der Eröffnung der Impfbus des Landes von 10 bis 17 Uhr vor dem Impfzentrum stehen.

“Aufgrund sinkender Impfzahlen und aus wirtschaftlichen Gründen haben wir die große Landeseinrichtung in Wörth geschlossen. Auch mit der neuen, kleineren Einrichtung können wir bei Bedarf mehrere hundert Personen täglich impfen, gegebenenfalls verstärkt durch einen Zwei-Schicht-Betrieb, auch am Wochenende”, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. “Außerdem haben wir mobile Impfteams geplant, die bei Bedarf in die Gemeinden fahren und Impfaktionen durchführen. Viele Impfwillige gehen zudem zu ihren Hausärzten, um sich impfen zu lassen. Damit sind wir gut und breit aufgestellt, auch wenn der Bedarf an Impfungen wieder deutlich steigen sollte.”

Weitere Informationen rund ums Impfen und zur Corona-Pandemie gibt es unter www.kreis.germersheim.de/coronavirus.

Nach oben