Tötungsdelikt - 2. Nachtrag: Vorläufiges Ergebnis der Obduktion
Foto von André Braselmann

Tötungsdelikt – 2. Nachtrag: Vorläufiges Ergebnis der Obduktion

Weingarten (Pfalz) (ots)

Nachtrag zu den Meldungen vom 01.07.2023 https://s.rlp.de/0WDv5 und https://s.rlp.de/KMWfu

Nach dem Verdacht eines Tötungsdeliktes am 01.07.2023 in Weingarten (Pfalz) wurde der 17-jährige Verstorbene heute (03.07.2023) im Institut für Rechtsmedizin der Universität Mainz auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landau obduziert.

Das vorläufige Ergebnis der Obduktion ergab als Todesursache das Verbluten infolge einer Stichverletzung im Bereich des Brustkorbs des Verstorbenen.

Sein oder nicht sein…

Das ist auch hier die Frage, und nicht nur bei Hamlet!
Auch bei meinem kritischen Journalismus ohne einen einzigen Cent Zwangsgebühr, ohne Steuermillionen und ohne eines Milliadärs als Sponsor.
Ich lebe nur von Ihrer Unterstützung!
Auf Sie kommt es an, denn nur gemeinsam sind wir stark und können etwas verändern!
1000 Dank!
Ihr Südpfalzgestalter André Braselmann
PayPalwhydonate